Schönheitsoperationen,Brustvergrößerung,Bruststraffung,Facelift,Lidchirurgie,Schlupflider,Tränensäcke,Ohranlegeplastiken,Liposuktion,Fettabsaugung,Bauchdeckenstraffung,Faltenbehandlung,Botulinum-Toxin,midface-lift,Doppelkinn,Gensior,Chirurgie,Facharzt,DR. MED. MATTHIAS GENSIOR

Botulinumtoxin - Faltenglättung ohne Reue

Das Gesicht ist wie die Titelseite eines Magazins. Es spielt eine entscheidende Rolle bei dem ersten Eindruck, den man hinterlässt; sympathisch, ambivalent oder eher ablehnend. Und das gilt nicht nur privat sondern auch im Berufsleben. Falten im Gesicht wirken müde oder ernst und wecken so negative Assoziationen. Mit Botulinumtoxin können wir Falten behandeln und der künftigen Bildung entgegentreten. Botulinumtoxin ist ein Protein, welches die Aktivität eines Muskel vermindern oder sogar hemmen kann. Es handelt sich um ein Medikament, welches in der Ästhetischen Chirurgie insbesondere angewandt wird bei:

Glabellafalten („Zornesfalte“)
Diese Falte zwischen den Augenbrauen signalisiert Zorn, Sorgen oder Angst und können andere Menschen abschrecken.

Stirnfalten („Sorgenfalten“)
Stirnfalten resultieren aus dem Hochziehen der Augenbrauen. Sie finden sich häufig auch bei jüngeren Menschen und signalisiert ein Alter, das nicht dem tatsächlichen Alter entspricht.

Augenfalten („Krähenfüße“)
Diese Falten verursachen insbesondere ein müdes Erscheinungsbild.

In meiner Klinik hat sich bei diesen Gesichtsfalten der Einsatz von Botulinumtoxin (z.B. Vistabel® )bewährt. Diese Behandlung ist optimal bei Patienten, deren Gesichtsmuskeln angespannt sind und auch im Ruhezustand starke Mimikfalten zurücklassen. Hier werden die Muskeln entspannt und die Oberfläche geglättet. (Bei statischen Falten verwenden wir Filler z.B. Hyaluronsäure)

Diese Methode gehört – von geübter Hand ausgeübt – zu den sichersten Behandlungen, die die Ästhetische Chirurgie zu bieten hat. Die eigentliche Behandlung dauert 20 Minuten. Danach kann die Praxis wieder verlassen werden um den gewohnten Tätigkeiten nachzugehen. Erste Ergebnisse sind innerhalb von 3-5 Tagen zu sehen, erreichen ihre vollständige Ausprägung nach ca. 10 Tagen und halten 3-6 Monate an. Bei einem gemeinsamen Nachsorgetermin bewerten wir gemeinsam das Ergebnis. Wenn nötig, optimiere ich dabei noch das Resultat, damit Sie garantiert zufrieden sind. Es fallen dann nur noch die Materialkosten an.



Für weitere Informationen und Erläuterungen vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin unter
Tel: 02161/64618
oder per e-mail
info@chirurgie-korschenbroich.de