Schönheitsoperationen,Brustvergrößerung,Bruststraffung,Facelift,Lidchirurgie,Schlupflider,Tränensäcke,Ohranlegeplastiken,Liposuktion,Fettabsaugung,Bauchdeckenstraffung,Faltenbehandlung,Botulinum-Toxin,midface-lift,Doppelkinn,Gensior,Chirurgie,Facharzt,DR. MED. MATTHIAS GENSIOR

Ohrläppchenkorrektur

Auch bei fachmännisch erstellten Löchern im Ohrläppchen kann es im Laufe der Zeit zu Vergrößerungen der Ohrsteckerlochs bis hin zum vollständigen Durchreißen kommen. Durch einen kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung kann eine Rekonstruktion des Ohrläppchen durchgeführt werden. Sogar Ohrstecker und Ohrringe können später wieder getragen werden. Neben diesem häufigen Eingriff können allerdings auch zu große Ohrläppchen verkleinert werden, angewachsen Ohrläppchen können ebenfalls in eine regelrechte Form umgewandelt werden.
Auch wenn diese Korrektureingriffe eigentlich komplikationsarm sind, kann es manchmal zu auffälligen Narbenwucherungen kommen. Ohrläppchenkorrekturen sollten daher nicht unüberlegt erfolgen.



Für weitere Informationen und Erläuterungen vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin unter
Tel: 02161/64618
oder per e-mail
info@chirurgie-korschenbroich.de